Musikverein www.musikverein-bobenheim.de
Der 1961 von August Witz gegründete Musikverein Bobenheim erwarb sich im Laufe der Jahrzehnte einen guten Ruf als Blasorchester. Im Jahre 2000 führte die Gründung eines Jugendorchesters unter Leitung von Jürgen Rings zu einer notwendig gewordenen Belebung des Vereins, was mit der Gründung der vereinseigenen Musikschule, der „Musikwerkstatt“, eine weitere Steigerung erfuhr. Es entwickelten sich ab 2002 zwei große Jugendorchester, das sogenannte Vororchester und das symphonische Jugendblasorchester, sowie der Chor „Mundwerk“.
Immer weniger Auftrittsmöglichkeiten für das Blasorchester leiteten 2007/2008 den Umbau zur BigBand ein, was zur musikalischen Erweiterung beitrug. Aus der BigBand heraus gründete sich eine Jazz-Combo, „Jazz we can“.
Die musikalische Vielfalt im Musikverein bietet Jugendlichen und Erwachsenen Gestaltungsraum für Freizeitaktivitäten und sichert die positive Entwicklung des Musikvereins
.
Die einzelnen Abteilungen sind:

Musikwerkstatt www.musikwerkstatt-bobenheim.de
Durch pädagogisch und fachlich qualifizierte Lehrkräfte fördern wir die Freude am Musizieren. Die Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an allen gängigen Instrumenten wird von Mitgliedern des Musikvereins ehrenamtlich organisiert, indem Schüler an Musiklehrer vermittelt werden. Instrumente, von der Geige bis zum Schlagzeug, können zu günstigsten Konditionen ausgeliehen werden. Die Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Freinsheim stellen Räumlichkeiten in Schulen, Dorfgemeinschafts- und Bürgerhäusern kostenlos zur Verfügung, so dass der Unterricht möglichst ortsnah stattfinden kann. Ergänzend und motivierend zum Unterricht kann die Mitgliedschaft im Vororchester oder Jugendblasorchester wirken. Leiter der Musikwerkstatt sind Herbert Kröner und Rüdiger Witz.

Vororchester
Das Vororchester bietet jungen Anfängern den Einstieg in die Orchestermusik und die Gelegenheit, das im Instrumentalunterricht Erlernte mit Spaß umzusetzen. Die 35 Kinder und Jugendlichen stellen bei Auftritten ihr Talent unter Beweis. Jürgen Rings ist die Idealbesetzung des musikalischen Leiters und Dirigenten.

Jugendblasorchester
Das sinfonische Jugendblasorchester zählt mit 55 Aktiven zu den größten des Musikverbandes Deutsche Weinstraße. Musikalische Erfolge wie die Note „Sehr gut“ für das Wertungsmusizieren beim Landesmusikfest 2009 in Neustadt zeigen eindrucksvoll die Qualität des Orchesters.
Die Valentinskonzerte im Februar locken jedes Jahr aufs Neue viele begeisterte Zuhörer an.
Hoher Anspruch und viel Spaß – das ist die Devise des Jugendblasorchesters. Seit 2011 wird das Orchester geleitet von Gerhard Hüttel, Berufsmusiker beim Nationaltheater Mannheim.

B
igBand
Die BigBand Bobenheim ist mittlerweile eine gefragte Formation im Umkreis. Die Bläser, im Zusammenspiel mit Rhythmusgruppe, E-Bass und E-Gitarre, treffen mit ihren Rock-, Jazz-, Swing- und Funktiteln den Zeitgeist. Gebucht werden die ca. 20 Musiker vor allem für besondere Events, wie stilvolle Weinfeste oder geschäftliche Veranstaltungen, bei denen die traditionelle Blasmusik nicht mehr punkten kann. Nach Jürgen Rings wird die BigBand seit 2010 geleitet vom engagierten Bandleader Andreas Keil.

Jazz-Combo
[Jazz we can] sind Musikerinnen und Musiker sowie Sängerin in der Combo-Besetzung. Sie spielt Jazz- und Latin-Standards, Jazz-Rock, Bossa, Funk und Soul von Duke Ellington bis Pat Metheny. Die Jazz-Combo ist das passende Ensemble für die stimmungsvolle Feier mit Atmosphäre. Andreas Keil ist ebenfalls musikalischer Leiter der Formation.

Chor MUNDWERK
Unter der Leitung von Octavio Yang präsentieren die etwa 45 Sängerinnen und Sänger des Chors einen Mix aus Rock, Pop und Musical – ein modernes Repertoire, zum Teil mit Instrumentalbegleitung. Der Chor wurde 2004 gegründet.

Termine

21.06.17 - Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Gemeindehaus
Gemeinderat oder Gemeindeausschuss

Wetter

Go to top