Rad- und Wanderwege

Erkunden Sie die Gemarkung Bobenheim am Berg auf den mit dem farbigen Frosch markierten Wegen:

Froschkönig-Weg (für Radfahrer)

Durch das Krummbachtal laufen oder radeln Sie auf einem langgezogenen, ebenen Weg, der erst zum Schluss am Ungeheuersee eine stärkere Steigung hat. Von hier aus gelangen Sie auf dem gleichen Weg oder über den Waldfrosch- oder Wasserfrosch-Weg zum Ausgangspunkt zurück.

Länge: ca. 4,5 km                                     Ausgangspunkt: Parkplatz Krummbachtal

Fröschlein-Weg

Dieser sehr ebene Weg, entlang des Krummbach, des "Diebspfads", der Leininger Landstraße und der Weinstraße ist auch für Kinderwagen oder Rollstuhl geeignet. Für eine etwas größere Runde folgen Sie dem Diebspfad bis nach Weisenheim am Berg - zurück geht's dann wieder auf dem Weinstraßenwanderweg.

Länge: ca. 2,5 - 4 km                                Ausgangspunkt: Turnhalle

Laubfrosch-Weg

Der Laubfroschweg führt Sie in einem großen Bogen durch die Weinberge nordwestlich von Bobenheim am Berg. Von hier haben Sie einen schönen Blick sowohl auf die Haardt als auch in die Rheinebene. Zurück in Bobenheim bietet sich die Möglichkeit auf einen kurzen Abstecher in eine der gemütlichen Weinstuben.

Länge: ca. 2,5 km (ohne Steigung)              Ausgangspunkt: Turnhalle

 

Wasserfrosch-Weg

Mit dem Wasserfrosch durchwandern Sie zunächst das Woogtal und gelangen über eine Steigung zum Triforstbrunnen. Über den Mittelweg gelangen Sie dann zurück nach Bobenheim am Berg oder, falls Sie der Ehrgeiz gepackt hat, wandern Sie über das Weisenheimer Wegenetz weiter zum Plauser Platz oder zum Ungeheuersee (+ 5,2 km)

Länge: ca. 4,5 km (mit Steigung)                 Ausgangspunkt: Parkplatz Woogtal

Waldfrosch-Weg

Gleich zu Beginn werden Sie auf Ihrem Weg entlang dem Haardtrand mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Über eine stärkere Steigung, den Grenzsteinweg entlang, kommen Sie zum Plauser Platz. Von hier aus haben Sie eine gute Anbindung an die Wanderwege von Weisenheim am Berg (Ungeheuersee + 5 km) oder Sie wandern über den Triforstbrunnen, am Wasserhochbehälter vorbei wieder Richtung Parkplatz Woogtal.

Länge: ca. 5,2 km (mit Steigung)                Ausgangspunkt: Parkplatz Woogtal

Karten mit ausführlichen Tourenvorschlägen erhalten Sie in den Touristinformationen Kallstadt und Freinsheim. Fahrräder und Pedelecs können Sie in Kallstadt mieten (Voranmeldung empfohlen).

i-Punkt Kallstadt
Weinstraße 111
67169 Kallstadt
Tel.: 0 63 22 / 66 78 38
Fax: 0 63 22 / 66 78 40

i-Punkt Freinsheim
Hauptstraße 2
67251 Freinsheim
Tel.: 0 63 53 / 98 92 94
Fax: 0 63 53 / 98 99 0

E-Mail für beide i-Punkte:
touristik@vg-freinsheim.de

 

Einen Überblick über weitere Wege finden Sie unter:

www.freinsheim.de

www.deutsche-weinstrasse.de

www.kreis-bad-duerkheim.de

www.pfaelzer-wanderwege.de

Termine

02.09.17 - Beginn: 17:30 Uhr
Ort: Backhaus
Backhausfest

Wetter

Go to top